LogoTBklein

 

www.thomasbecher.de  |  über mich  |  Nützliche Links  |  Kontakt  |  Gästebuch

Wissenswertes

Klima und Reisezeit

Der klassische Spanienurlauber mit Betonbalkon in Strandausrichtung wird an unserer Reisezeit Ende März, Anfang April keine Freude haben. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 20 Grad, auf den Hochebenen auch darunter. Ab Mitte April steigt das Thermometer bis auf über 40 Grad im Sommer. Die beste Reisezeit für Touren ist der Frühsommer oder Herbst.

Übernachtung

Spanien hat moderate Übernachtungspreise. Abgesehen von den üblichen Hauptreisezeiten, dazu gehört auch Ostern, liegen die Hotelpreise ca. 50% unter den deutschen. Gemessen an italienischen oder gar französischen sind sie spottbillig. Ein Doppelzimmer guten Standards ist zwischen 40 und 60 Euro stets verfügbar.

Aras, ca. 90 km westlich Valencia
- Aras Mountain Hotel and Cottages

Valencia
- Hostal El Rincón

Granada
- Pension Hostal Meridiano

Ronda
- Hotel Royal

Cordoba
- Pension La Milagrosa (keine Homepage)

Baeza
- T.R.H. Baeza

Reiseführer

Von uns genutzt: Der Reiseführer “Spanien, Michael Müller Verlag”. Sehr empfehlenswert für den Süden: “Andalusien: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps, Michael Müller Verlag”.

Landkarten

Von mir genutzt: Iberische Halbinsel 1 : 900 000 aus dem Verlag Reise Know-how Manko an dieser Karte, die fehlenden Strassennummern, daher eventuell besser: Michelin Karten, Bl.734 : Spanien, Portugal (Michelin Country Maps) und für den Süden: Michelin, Spanien Süd 1 : 400 000. Andalucia, Andalusien

Motorrad leihen

In Malaga: LARIUS Rental
 

Enduropark Aras

DAS Gelände für Endurofahrer und solche, die es werden wollen. Tomm Wolf, alias MALELOBO, bietet hier eine Endurofahrschule der Extraklasse. Zudem bietet er Enduroreisen hinüber nach Marokko. Unterstützt wird er unter anderem von Joe >JoeDakar< Stather.

Anreise

Je nachdem, aus welcher Ecke Deutschlands man anreist kann die Strecke durch Nordfrankreich kürzer sein.
Im April kann man die Norditalien-Strecke, womöglich noch in Frankreich über den Montgenèvre vergessen. Der Schnee oder zumindest die Kälte machen aus Spaß Ernst.
Ab Frankfurt und von weiteren Städten Norddeutschlands gibt es die Möglichkeit des Autoreisezuges bis Narbonne. Eine sehr gute Alternative und durchaus überlegenswert.
Ab München halte ich die von mir gefahrene Strecke in dieser Jahreszeit (!) über Brenner, vorbei am Gardasee und direkt ans Mittelmeer für die beste Alternative.

Nicht zu vernachlässigen ist das Thema Maut. Zwischen 70 und 100 Euro je nach Landstrassenanteil sind einzuplanen.

Flug

Zahlreiche Billigflieger bieten die passenden Flüge an. Zum Beispiel über www.flugbuchung.com lassen sich entsprechende Tarife eruieren. Direkt auf der Site der Fluggesellschaft holt man vielleicht noch ein paar Euro mehr heraus.

Sprache

Spanien ist die nach Englisch am meisten gesprochene Sprache weltweit. Einen englisch sprechenden Spanier zu finden, ist vergleichbar einem hochdeutsch sprechenden Almhirten. Französisch ist eine Alternative oder an der Küste Deutsch.

Sicherheit

Angeblich wird in den Grossstädten geklaut ohne Ende. Unsere Koffer sperrten wir stets ab, Wertsachen hatten wir dabei, die Helme wurden am Motorrad mit einem langen Drahtschloss gesichert - fertig.


© Thomas Becher | Impressum